Drucken

Rehasport

Herz- und Rehabilitationssport

Mit Hilfe von gezielten Rehabilitations-und Trainingspogrammen, die auch Spaß machen, können Sportler ihren Körper mit und ohne ärztliche Aufsicht neu endecken und ihre Leistungsfähikeit stetig verbessern. Das Gruppenerlebniss hilft dabei, das einschneidende Erlebnis einer ernsthaften Herzerkrankung nicht nur organisch, sondern auch psychisch zu bewältigen.

Beim ASIA SPORT e.V. trainieren derzeit ca.100 Herzpatienten in 5 Sportgruppen die von 2 Ärzten betreut werden. Ganz nebenbei wird durch den Rehasport das Selbstwertgefühl gesteigert und das Selbstwirksamkeit erhöht. Dadurch wird die allgemeine Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit bei chronischen Herzerkrankung und  Behinderungen verbessert. Die positive Wirkung von Sports auf die Psyche sind unumstritten. So fördert regelmäßige und ausgewogene Bewegung die soziale psyichische Stabilisierung des von Krankheit und Behinderung bedrohten Menschen.

Rehasport wird auf ärztliche Verordnung als ergänzende Leistung erbracht und von den Krankenkassen zeitlich befristet finanziert oder kann in Eigenregie vom Patienten übernommen werden.