Drucken

Judobreitensportturnier in Jarmen und Frankfurt/Oder

am .

Am Samstag ging es für die ml. und wbl. U 8/10/12 in die Kleinstadt Jarmen. Dort trafen sich 145 Judoka aus 17 Vereinen Mecklenburg/Vorpommerns um sich den Peenepokal zu erkämpfen.

Nach einem kurzen Grußwort des Bürgermeisters der Stadt Jarmen eröffnete der Verantwortliche Marco Lüdemann den Wettkampf. Den Anfang machte die U 8 was sich sehr übersichtlich gestaltete. Im Anschluss kämpfte die U 10 und 12. Mit 4 x Gold, 6 x Silber und 2 x Bronze beendeten unsere Athleten den Wettkampf in Jarmen. Julius Kitagawa – 30 kg U 12 der am Samstag in Jarmen den 1. Platz erkämpfte, setze sich auch am Sonntag beim Stadtwerke - Pokal in Frankfurt/Oder -31 kg gegen die starke Konkurrenz aus Berlin und Brandenburg durch und belegte den 1. Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch allen platzierten.

 

Ergebnisse Peene – Pokal

 

1. Platz Joline Enthaler, Julius Kitagawa, Herman Sievert, Maira Ludwig

2. Platz Lennox Schindhelm, Alen Aliev, Bruno Wrusch, Noel Kastner, Fynn Golombek, Florentine Zoch

3. Platz Mattes Kordaschewski, Kyra Hartan

 

Ergebnis Stadtwerke Pokal

 

1. Platz Julius Kitagawa